Chronik der Volksschule Kolsass

Drucken

 

 

1599 – 1879

Die Anfänge - Pfarrschule

Mesnerhaus – erstes Schulhaus bis 1840

Bauernhaus beim Halbeis – zweites Schulhaus

 

 

1879

Öffentliches Schulwesen

Bauernhaus beim Halbeis bis 1902

 

 

1902

Haus Halbeis wurde abgerissen, Neubau an gleicher Stelle (heute Raika)

Segnung des neuen, dritten Schulhauses im November

 

 

1957

Verkauf des Schulhauses an die Raika

Grundaushebung am Areal Fiechterweg im Mai

Beginn des Unterrichtes im Herbst

Segnung des neuen, vierten Schulhauses am 17.11. durch Dekan Madersbacher

 

 

1966/67

Zubau nach Norden

Erweiterung um zwei Klassen, das Konferenzzimmer und den Turnsaal

 

 

1971

Aufstockung des Schulhauses

Vier neue Klassenräume entstehen im ersten Stock des Ost-West-Traktes

Zusammenlegung der VS Weer mit der VS Kolsass

 

 

1998

Ausbau der Direktion

 

 

2002

Neubau der Turnhalle

Es entsteht auch eine Aula und das Parkdeck unter der Turnhalle

 

 

2003

Brand im Konferenzzimmer eine Woche vor Weihnachten

 

 

2004

Konferenzzimmer neu

 

 

2006

Brandschutztüren werden eingebaut

Sanierung des Schulhauses zur Verbesserung der Wärmedämmung -

alle Fenster werden erneuert, das Haus wird isoliert

 

 

2007

Das Schulhaus bekommt im gesamten Innenbereich einen neuen Anstrich

Festveranstaltung zur 50-Jahr-Feier der Volksschule am 16. November



VD OSR Eva Gotsbacher

Copyright 2012. Free Joomla 2.5 templates. | Copyright 2012-2014 Volksschule Kolsass | Webmaster: Gerald Sönser