Peter Pan „behind the scenes” - Informationen zu unserem Schulmusical


Am 27. Dezember 1904 wurde das Stück vom Jungen, der nicht erwachsen werden wollte, in London uraufgeführt. Als die Ururgroßeltern unserer Kinder also noch klein waren, begann die fabelhafte Geschichte des Jungen Peter Pan, den Globus zu erobern.

Die Figur Peter Pan verkörpert die Unschuld und Sorglosigkeit der Kindheit, die Lust und Neugier an Abenteuern, ohne echten Gefahren ausgesetzt zu sein.
Als uns im Mai 2017 die Lehrerinnen der jetzigen 4a und 4b das Projekt „Schulmusical Peter Pan“ erstmals vorgestellt und grob skizziert haben, ist mein Herz etwas höher gehüpft und ich war das kleine Mädchen, das im Nimmerland leben wollte. Vielleicht ging es mehreren anwesenden Eltern ähnlich, ich denke schon. In diesem verzauberten Zustand gab es keine Einsprüche und gemeinsam wurde beschlossen, unseren Kindern dieses Projekt zu ermöglichen. 


 Weiterlesen - zum Peter-Pan-Blog 



Vorbereitungen für "Peter Pan" laufen auf Hochtouren

 

Nun geht es endlich los!
Für die beiden 4. Klassen hat nun die intensive Vorbereitungszeit für ihr Musical „Peter Pan“, das im Mai 2018 im Gemeindesaal Kolsass aufgeführt wird, begonnen. So stehen für die Jungkünstler nun auch Vocalcoaching und Theaterproben auf dem Stundenplan.
Gemeinsam machen sich die 32 Schüler auf eine aufregende und spannende Reise in das Nimmerland. 

 

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 11
  • 12a
  • 13
  • 14
  • 16
  

 Weiter zum Peter-Pan-Blog 



Schüler programmieren

Im neuen Schuljahr wird die Unverbindliche Übung "Programmieren" angeboten. Es geht darum, dass die Kinder spielerisch die Struktur von Programmiersprachen verstehen lernen sollen. Nicht technische Geräte stehen im Vordergrund, sondern das kreative Handeln der Kinder. Die Fotos zeigen unsere Ersteler beim Programmieren von „BeeBots“.


  • 01
  • 02
  • 03
  • 04

 

 

 


SCHULJAHR 2016/17 


 

 

Gelungener Abschlussausflug der 4b ins Ötzidorf

... eifriges Arbeiten beim Workshop ... lustiger Abschluss beim Barfußweg ...


  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06

 

Musik aus den eigenen Lautsprecherboxen

Mit großer Begeisterung bauten die Schüler der 4a ihre eigenen Lautsprecherboxen. Übers ganze Schuljahr verteilt wurde eifrig geleimt, gesägt, geschliffen, gebohrt und lackiert. Vor allem aber mussten viele elektrische Verbindungen verschraubt und auch verlötet werden, sogar ein Verstärker wurde eingebaut. Als Lohn für die Arbeit durfte jeder Schüler dann sein Paar Boxen mit nach Hause nehmen.


  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05

 

Schnuppern bei der Feuerwehr

Spannende zwei Stunden erlebten die Viertklassler bei der Freiwilligen Feuerwehr Kolsass: Mit der Bergeschere ein Fahrrad in Stücke schneiden, im dichten künstlichen Rauch mit der Wärmebildkamera eine Puppe bergen, und nicht zuletzt eine Runde im Feuerwehrauto drehen. Ein dickes Lob an die FF Kolsass für die lehr- und abwechslungsreiche Gestaltung!

  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 15

 

Ein Christbaum für unsere Schule

Die beiden ersten Klassen der Volksschule Kolsass durften heuer gemeinsam mit Hermann in den Wald gehen und einen Christbaum für die Schule aussuchen. Der ehemalige Forstfacharbeiter erzählte uns, wie alt so ein Baum ist und im Nu war der Baum mit der Motorsäge gefällt. Wir hatten alle sehr viel Spaß bei diesem Ausflug und ganz stolz trugen die Kinder den Baum ins Schulhaus.

  • 05
  • 06
  • 13
  • 15
  • 17
  • 18
  • 19

 

Volksschule Kolsass mit dem Gütesiegel Lesen ausgezeichnet

Um die Leseförderung nachhaltig im Unterricht zu implementieren, rief das Land Tirol in Kooperation mit dem Landesschulrat für Tirol die Qualitätsinitiative „Gütesiegel Lesen“ ins Leben. Durch verstärkte Leseangebote und besondere Projekte soll die Leseförderung im Unterricht umfangreich und vor allem nachhaltig stattfinden. Die Betreuung der Schulen erfolgte über das Lesekompetenzteam des Landesschulrates für Tirol.

Für folgende Aktivitäten erhielt die VS Kolsass im Juni 2016 die Auszeichnung: Aktive Schulbibliothek, Lesepatenschaften, Autorenbegegnungen, Teilnahme an Lesefortbildungen, standortbezogenes Leseförderkonzept, Literacy, diverse Leseaktivitäten der SchülerInnen innerhalb der Schule und in der Öffentlichkeit.

 

Verleihung Gütesiegel

 

Besuch im Höfemuseum

Im Höfemusem in Kramsach spüren die Viertklassler dem Leben der Bauernkinder aus Uromas Zeiten nach. 

  • 01
  • 02
  • 04

 

 

 


SCHULJAHR 2015/16 


 

 

Lebendige Patenschaft: Kindergarten Weer - VS Kolsass

"Vertauschte Rollen" - die Kleinen zeigten den Großen die Bücherei Weer. Es wurde geschmökert, ausprobiert und anschließend gemeinsam ein lustiges Buch gelesen. Eine tolle Geschichte!

Gemeinsames Turnen und Spielen im großen Turnsaal macht Spaß! Auf die Kleinen Rücksicht nehmen -gar nicht so schwierig! Viel zu schnell war die Stunde vorbei.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06

 

Copyright 2012. Free Joomla 2.5 templates. | Copyright 2012-2017 Volksschule Kolsass | Webmaster: Gerald Sönser